Wirkungsweise unserer luftreinigenden HG Ligths® (Hygiene LEDs)

HG Lights® verwenden eine aktive Beschichtung. Diese aktive Beschichtungen sind photokatalytisch aktiv, da sie Titandioxid als Photokatalysator enthalten.

Titandioxid (TiO2) ist ein in der Natur häufig vorkommendes Mineral. Es wird als „Weißmacher“ in vielen Wand- und Fassadenfarben verwendet. Titandioxid ist ungiftig und wird unter anderem auch als Lebensmittelzusatz verwendet. Die Grundform des Titandioxid ist in Deutschland unter der Nummer E171 als Lebensmittel zugelassen.

Der Photokatalysator Titandioxid zersetzt in Verbindung mit dem Licht des HG-Lights alle organischen Verbindungen, die sich auf der Oberfläche absetzen wollen. Auf diese Weise wird eine aktive Wirkung erzielt, bei der organische Stoffe aktiv oxidiert werden und in Endprodukte wie Kohlendioxid und Wasser zersetzt werden.

Dieser selbstreinigende Effekt wird durch die hydrophilen (wasserliebenden) Eigenschaften der Beschichtung auf vielen Materialien unterstützt.

Weitere technische Hintergründe und tiefergehende Details finden Sie auf der Webseite von Nadico unter der Rubrik Technologie:

Quelle: NADICO

Wirkungsweise hygienischer LEDs

Luftreinigung am LED-PANEL

Wirkungsprinzip der Lufreinigung von HG-Lights LED-Panels

Die mit TitanProtect beschichtete LED-Leuchte (LED-Panel) zieht die  flüchtigen organischen Stoffe in der Raumluft (VOCs) regelrecht an und baut diese zu ungefährlichen Nitraten, sehr geringe Mengen CO2 und Wasser ab. Ein beschichtetes LED-Panel kann innerhalb von ca. 75 Minuten den Rauch einer Zigarette abbauen.

In diesem Zusammenhang wird häufig von flüchtigen organischen Stoffen (VOCs) gesprochen, da diese zahlenmäßig mit Messgeräten gemessen und aufgezeichnet werden können.

Qualität „Made in Germany“

Für Vernetzung, Trocknung und Aushärtung dieser speziellen Beschichtungssysteme sind verschiedene Prozessschritte mit IR- und UV-Bestrahlung erforderlich. Zur Qualitätssicherung erfolgt die Beschichtung von Leuchten und Abdeckungen nur auf modernen NADICO-Produktionsanlagen in Deutschland.

Geruchsabbau mit Hilfe der Photokatalyse:

 

Einfaches Erklärvideo der Photokatalyse:

Ein einfaches anschauliches Erklärvideo hat der Fachverband für angewandte Photokatalyse erstellt.

Quelle: http://vdmi.de/deutsch/mediathek/angewandte-photokatalyse.html

Zertifikate und Prüfungen:

Die Wirksamkeit des Verfahrens ist durch unabhängige Test- und Prüfinstitute bestätigt worden. Die Zertifikate finden Sie in unserem Downloadbereich.